Theologisch-philosophischer Lesekreis

Bild wird geladen... (Foto: Jürgen Terdenge)
Wer sich mit aktuellen theologisch-philosophischen Fragen auseinandersetzen möchte, ist in diesem Kreis herzlich willkommen.
Jürgen Terdenge,
Wir werden als erstes das Buch «Richard David Precht, Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens» lesen. Beginn ist nach den Sommerferien, über den genauen Termin und die Häufigkeit der Treffen müssen wir reden: Mir schwebt «einmal im Monat» vor!
Der Ablauf des Lesekreises ist noch zu besprechen. Vorstellbar wäre: Jemand bereitet ein oder mehrere Kapitel vor und stellt diese im Rahmen des Lesekreises vor. Die Lektüre geschieht jeweils zu Hause, die Besprechung findet im Petronellakeller gemeinsam statt. Aber vielleicht gibt es auch andere Möglichkeiten. Dieses Angebot gilt allen Mitgliedern unserer neuen Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal. Der Lesekreis ist offen für alle, die sich mit aktuellen philosophisch-theologischen Fragen beschäftigen wollen.
Wenn das Buch «durch» ist, wird gemeinsam ein nächstes ausgewählt und der Lesekreis wird wieder öffentlich ausgeschrieben. Eine «dauerhafte» Teilnahme ist nicht erforderlich, für den Zyklus des jeweiligen Buches aber erwünscht.
Um die Nachfrage nach einem solchen «Theologisch-philosophischen Lesekreis» abzufragen, melden Sie sich doch gern per E-Mail bei Pfarrer Jürgen Terdenge: juergen.terdenge@ref-st.ch oder per Telefon: 052 336 12 03. Oder Sie tragen sich unten in das Formular ein - das kommt auch an.
Ich freue mich über jede Interessierte und jeden Interessierten.
Pfarrer, Jürgen Terdenge
Name*
Vorname*
Mobile*
E-Mail*
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)