Waldgottesdienst und gemütliches Zusammensein am Gurisee

Bild wird geladen...
Zu Fuss, mit dem Kinderwagen oder per Velo kamen die Gottesdienstbesucher*innen am 23. August in den Wald am Gurisee.
Margrit Strässler,
Jeden Sommer feiern wir am Gurisee einen Gottesdienst im Freien. Alles war mit Sorgfalt hergerichtet: die Bänke mit genügend Abstand, die Ausgabestelle von Grillwurst und Kuchen mit Schutzschild und Helferinnen und Helfer mit Handschuhen und Maske versehen. Sorgfältig wurde jede Person registriert, wie das verlangt wird.
Die besinnlichen und auch schwungvollen Musikstücke der Musikgesellschaft Seuzach umrahmten den Gottesdienst. Und wie bestellt, verzauberten zu Beginn des Gottesdienstes die ersten Sonnenstrahlen den Wald: erwärmten kalte Füsse und Hände und liessen die Blätter der Bäume in hellem Glanz aufleuchten. Gerade passend zum Thema der Predigt "wie ein Baum am Wasser gepflanzt".
Allen schmeckten die feinen Grillwürste und Käsestücke, zum Dessert gab es Kaffee und Kuchen und keine Resten blieben übrig. Herzlichen Dank für all die feinen Süssigkeiten!
Wir freuen uns wieder auf nächstes Jahr, dann hoffentlich ohne die Einschränkungen wegen Corona.

Text: Margrit Strässler
Bilder: Stephan Michels
Waldgottesdienst 2020
31.08.2020
20 Bilder