Neuer Sozialdiakon seit 1. Oktober

Bild wird geladen...
Es freut uns, dass seit 1. Oktober Dan Schmid als Sozialdiakon bei uns tätig und damit unser Diakonie-Team wieder komplett ist. Wir heissen ihn an dieser Stelle herzlich willkommen. Dan Schmid stellt sich kurz vor.
Dan Schmid,
Nach Jahren im Ausland lebe ich wieder im thurgauischen Schlattingen, wo ich als Bauernsohn aufgewachsen bin. Meine Frau ist ebenfalls Sozialdiakonin. Die Kinder studieren an der Uni Zürich und an der PH Kreuzlingen. Nach meinem theologischen Masterstudium leitete ich in verschiedenen Kirchen die Jugendarbeit. Insgesamt gründete ich fünf internationale Kirchen in der Schweiz und in Deutschland. In den letzten Jahrzehnten habe ich alljährlich Lager am Meer und in den Bergen organisiert. Zwischendrin wirkte ich rund sieben Jahre in der Geschäftsleitungsassistenz eines Konzerns mit Logistik nach Italien und Lebensmittelproduktion mit. Danach zählte das wöchentliche Predigen in drei Gottesdiensten auf Deutsch und Englisch in Stuttgart zu meinen Hauptaufgaben sowie das Coaching von mehreren Kirchen im In- und Ausland. Inzwischen zog es mich wieder in meine Heimat zurück. Seit 2017 leitete ich die Band und den Gospelchor der evangelischen Jugendkirche Diessenhofen. In der Freizeit spiele ich gerne Tennis, Piano, Trompete und seit neuestem auch Gitarre. Die Vorfreude ist gross, dass ich die Möglichkeit bekomme, Kinder und Jugendliche sowie Familien in Seuzach und im Thurtal optimal zu fördern und zu begleiten.