Weltgebetstagsgottesdienst Seuzach

Bild wird geladen...
Fr. 05.03.2021, 19.00 bis 20.00 Uhr
Ref. Kirche, Kirchhügelstrasse, 8472 Seuzach
Musik: Annkatrin Isaacs, Organistin
Mitwirkung: Angela Kerrison (Sopran)
Vanuatu ist eine Inselgruppe im Südpazifik und gehört zum pazifischen Feuerring. Das Land und seine Bevölkerung sind einer ständigen Bedrohung durch Naturkatastrophen wie Vulkanausbrüche, Erdbeben, Zyklone und Sturmfluten ausgesetzt. Daneben hat das Land auch viele Schönheiten: weisse und schwarze Sandstrände, Korallenriffe, eine unberührte Natur mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt.
Ni-Vanuatu-Frauen (so ist ihre Selbstbezeichnung) aus verschiedenen christlichen Konfessionen haben für uns die diesjährige WGT-Feier zusammengestellt.
Das Thema „Auf festen Grund bauen“ bezieht sich auf das Gleichnis vom Hausbau auf Sand oder Fels, welches am Ende der Bergpredigt im Matthäusevangelium steht (Mt 7,24-27). Für die Verfasserinnen bedeutet dies, dass wir auf die Worte Jesu nicht nur hören, sondern auch danach handeln sollen.

In der Gemeinde Seuzach-Thurtal wird der Weltgebetstag in diesem Jahr in Dinhard und in Seuzach gefeiert.
Das WGT-Team Rickenbach hat beschlossen, wegen der unsicheren Pandemie-Situation auf eine Feier zu verzichten.

Der Gottesdienst in der reformierten Kirche Seuzach mit musikalischer Umrahmung von Annkatrin Isaacs und Angela Kerrison wird » live übertragen. Die Liturgie liegt ab Sonntag, 28. Februar 2021 in der reformierten und katholischen Kirche in Seuzach auf. Gerne dürfen Sie sich bedienen!
Falls Sie zuhause abgeholt werden möchten, so rufen Sie bis Freitag, 5. März, 12.00 Uhr das Sekretariat an, 052 335 31 39. Wir organisieren für Sie gerne eine Mitfahrgelegenheit.

Wenn Sie eine Kollektenspende überweisen möchten,
benutzen Sie bitte das Konto 61-764702-4,
IBAN CH13 0900 0000 6176 4702 4 „Weltgebetstag Schweiz“.
Kontakt: Esther Hablützel